Italien im Herzen

Kampanien

Nachhaltig unterwegs im Cilento: Naturoasen und Slow Food

Nachhaltig unterwegs im Cilento: Naturoasen und Slow Food

Verträumte Buchten, urige Bergdörfer und eine hervorragende Küche – der Cilento in Süditalien ist Natur und Genuss pur! Bei einer Reise ins Fischerdorf Marina di Camerota entdeckten wir die malerische Küste und kosteten Bio-Spezialitäten direkt beim Erzeuger. Schnell war es um uns geschehen: Wir verliebten uns in dieses ursprüngliche Stück…

Food-Tour im Cilento: Restaurants in Marina di Camerota

Food-Tour im Cilento: Restaurants in Marina di Camerota

Im süditalienischen Fischerdorf Marina di Camerota sollte man wenigstens einmal in einem Restaurant speisen. Ob antike cilentanische Speisen, modernes Fingerfood oder eine bodenständige Meeresküche – es gibt Restaurants für jeden Geschmack. Wir haben einige der besten ausprobiert und möchten unsere Entdeckungen mit euch teilen. Das Fischerdorf Marina…

Tipp: Reiseführer „Cilento aktiv – Aktivurlaub im ursprünglichen Süditalien“

Tipp: Reiseführer „Cilento aktiv – Aktivurlaub im ursprünglichen Süditalien“

Der Cilento ist einer der schönsten Regionen Süditaliens. Seine herrlichen Wanderwege und kulturellen Highlights machen ihn ideal für einen Aktivurlaub.  Mit dem Reiseführer „Cilento aktiv“ ist man bestens gerüstet für eine abwechslungsreiche Reise in den Cilento und an die Costa Maratea. Vom Massentourismus bisher verschont geblieben…

Hervorragender Bildband: „Caravaggios Erben – Barock in Neapel“

Zur Wiesbadener Gemäldeausstellung „Caravaggios Erben – Barock in Neapel“ im Winter 2016/2017 hat der Hirmer-Verlag einen prächtigen Bildband herausgegeben. Das umfangreiche Werk ist ein Juwel für alle Kunstliebhaber und Interessierte an der Geschichte Neapels. Aufmerksam wurde ich auf den Prachtband während der Frankfurter Buchmesse 2016. Am Stand…

Lesenswert: „Meine geniale Freundin“ von Elena Ferrante

Lesenswert: „Meine geniale Freundin“ von Elena Ferrante

Die Neapolitanische Saga „Meine geniale Freundin“ hat weltweit das „Ferrante-Fieber“ ausgelöst. Die vielen positiven Rezensionen und der Hype um die mysteriöse Autorin haben mich neugierig gemacht, aber auch ein bisschen skeptisch. Als Neapel-Fan wollte ich es natürlich wissen: Wie liest sich diese Geschichte einer Frauenfreundschaft  im Neapel der Nachkriegsjahre?…