Italien im Herzen

Reiseberichte

Nachhaltig unterwegs im Cilento: Naturoasen und Slow Food

Nachhaltig unterwegs im Cilento: Naturoasen und Slow Food

Verträumte Buchten, urige Bergdörfer und eine hervorragende Küche – der Cilento in Süditalien ist Natur und Genuss pur! Bei einer Reise ins Fischerdorf Marina di Camerota entdeckten wir die malerische Küste und kosteten Bio-Spezialitäten direkt beim Erzeuger. Schnell war es um uns geschehen: Wir verliebten uns in dieses ursprüngliche Stück…

St. Vigil: Zauberhaftes Südtiroler Dorf in den Dolomiten

St. Vigil: Zauberhaftes Südtiroler Dorf in den Dolomiten

Du bist auf der Suche nach einem herrlich gelegenen Urlaubsziel mit hervorragender Küche und vielen Ausflugsmöglichkeiten? Dann könnte Dir das Bergdorf St. Vigil in Südtirol gefallen. Zwischen Dolomitengipfeln liegt es in einem sonnenverwöhnten Tal ohne Durchgangsverkehr. Hier ein kleiner Reiseführer mit vielen Tipps. Malerisch erstreckt sich…

Kreuzfahrtziele in Italien – Bari in Apulien

Kreuzfahrtziele in Italien – Bari in Apulien

Durch eine charakteristische Altstadt mit arabisch anmutenden Häuschen, schönen Kirchen und Plätzen bezaubert die süditalienische Stadt Bari. Sie ist ein ideales Kreuzfahrtziel für Landausflüge auf eigene Faust, denn das historische Zentrum liegt ganz in der Nähe des Hafens. Aber auch kulinarisch hat Bari einiges zu bieten: Besonders lecker schmecken Orecchiette, die typische Pasta der Region Apulien.

Kreuzfahrtziele in Italien – Venedig

Kreuzfahrtziele in Italien – Venedig

Eine der schönsten Kreuzfahrtetappen in Italien ist zweifelsohne Venedig: Antike Palazzi am Canale Grande, zauberhafte Brücken und verschlungene Gassen machen die Lagunenstadt zu einem der bekanntesten Reiseziele der Welt. Der Blick über die Dächer der Stadt vom Deck des Kreuzfahrtschiffs beim Auslaufen aus dem Hafen gehört zu unseren schönsten Reiseerinnerungen.

Wenn der Vesuv rosa leuchtet

Wenn der Vesuv rosa leuchtet

Sie sprüht vor Schönheit und Lebensfreude: die süditalienische Hafenstadt Neapel. Unvergesslich bleibt ein Spaziergang auf der Strandpromenade zum zauberhaften Jachthafen Santa Lucia, wo eine geheimnisvolle „Eierburg“ auf ihre Entdeckung wartet. Ganz leise hört man dort noch heute den betörenden Gesang der Sirenen und taucht ein in zauberhafte Geschichten. Begleite uns auf der Suche nach den Ursprüngen Neapels und erfahre, warum die Neapolitaner auch Partenopei genannt werden.

Zu Fuß durch die Altstadt von Neapel

Zu Fuß durch die Altstadt von Neapel

In den engen Gassen des centro storico schlägt das Herz von Neapel lauter und schneller. Während man über das Pflaster aus Lavagestein immer tiefer in die Geheimnisse des antiken Neapolis eindringt, wird man selbst zu einem Teil dieser lebensfrohen Stadt am Vesuv. Begleitet uns auf der Entdeckung einer der schönsten Städte Italiens.

Farben, Stimmen und Düfte: Einkaufen auf Märkten in Neapel

Farben, Stimmen und Düfte: Einkaufen auf Märkten in Neapel

Süße Pfirsiche, aromatische Tomaten, saftige Orangen, sonnengelbe Zitronen und frischer Fisch: Auf Neapels Märkten ist das Einkaufen eine reine Freude. Die Zitronen aus Sorrent werden sogar mit Zucker verspeist, aus den Orangen wird der leckerste Saft gemacht. Leider findet man Tomaten und Orangen aus Kampanien nur selten in deutschen Geschäften.

Italien im Europapark entdecken

Italien im Europapark entdecken

Lust auf ein bisschen italienisches Flair ohne weite Anreise? Dann ist vielleicht ein Wochenende im Europapark Rust eine Idee. Im Themenbereich Italien läuft man über die Piazza Medici und schwebt mit dem Volo da Vinci. Wer noch mehr Sehnsucht nach Italien hat, wird sich im Hotel Colosseo wohlfühlen. Der Platz des Hotels ist die täuschend echte Nachbildung einer italienischen Piazza, inklusive Wäscheleinen auf den Balkonen.

Wanderung auf Sardinien mit Meerblick

Wanderung auf Sardinien mit Meerblick

In Sardinien gibt es nicht nur traumhafte Strände sondern auch herrliche Wanderwege. Bei einem (viel zu) kurzen Aufenthalt in der Bucht von Porto Conte bei Alghero haben wir einen Ausflug in die Wälder des Nationalparks gemacht. Immer wieder eröffneten sich zwischen Bäumen zauberhafte Blicke aufs Meer und die Küste. Unter hohen Pinien, Agaven und Eukalyptusbäumen wachsen kleine Palmen und Erdbeerpflanzen. Und wie das duftet!

Ausflug in die zauberhafte Altstadt von Alghero auf Sardinien

Ausflug in die zauberhafte Altstadt von Alghero auf Sardinien

Das Städtchen Alghero im Nord-Westen von Sardinien lockt mit einer begehbaren Stadtmauer, einer verwinkelten Altstadt und einem bezaubernden Hafen. Ein Kurztrip führte uns im Frühling in die nahe gelegene Bucht von Porto Conte, von wo wir einen Tagesausflug nach Alghero machten. Fahren Sie mit uns in einem umgebauten Fiat und erleben Sie die schönsten Ecken der Stadt.

Neapel-Tipp: Besuch einer Limoncello-Fabrik

Neapel-Tipp: Besuch einer Limoncello-Fabrik

Der Golf von Neapel ist berühmt für den sonnengelben Zitronenlikör Limoncello. Wir wollten mehr über seine Herstellung erfahren und haben die kleine Likörfabrik Limoné besucht. Sie liegt mitten in der Altstadt von Neapel und stellt traditionelle Liköre her. Ihre Spezialität ist der köstliche Zitronenlikör Crema di Limoncello, der aus Bio-Zitronen hergestellt wird. In der Fabrik durften wir die Herstellung von Limoncello miterleben und Liköre probieren.