Italien im Herzen

Tipp: Reiseführer „Cilento aktiv – Aktivurlaub im ursprünglichen Süditalien“

Der Cilento ist einer der schönsten Regionen Süditaliens. Seine herrlichen Wanderwege und kulturellen Highlights machen ihn ideal für einen Aktivurlaub.  Mit dem Reiseführer „Cilento aktiv“ ist man bestens gerüstet für eine abwechslungsreiche Reise in den Cilento und an die Costa Maratea.

Reiseführer Cilento aktiv

Vom Massentourismus bisher verschont geblieben erstreckt sich der Cilento etwa 150 Kilometer südlich von Neapel. Weite Teile dieses ursprünglichen Landstrichs gehören seit den 1990ern zum geschützten Parco Nazionale del Cilento e Valle Diano und zum UNESCO-Welterbe.

Der Reiseführer Cilento aktiv von Peter Amann stellt die bezaubernde Landschaft sowie die Pflanzen- und Tierwelt des Cilento vor. Er macht neugierig auf die kulturellen Attraktionen der Region wie die antike Tempelstadt Paestum und die Ruinen von Elea-Vélia.
Ein Kapitel wird den weltbekannten archäologischen Ausgrabungen von Pompeji gewidmet, obwohl diese eigentlich nicht zum Cilento gehören. Da Pompeji von Paestum aber keine zwei Stunden mit der Bahn entfernt ist und dieser Ausflug sehr beliebt ist, sind die Pompeji-Infos für den Reiseführer eine Bereicherung.

Cilento aktiv ist in die Bereiche „Natur“, „Kultur“, „kulinarisch“, „aktiv“ und „Tipps von A-Z“ untergliedert. Sein Herzstück ist der Aktivteil mit Wanderungen, Radtouren und Tipps für Mountainbiker bzw. Radrennfahrer. Dort findet man zudem Adressen und Infos für Taucher, Schnorchler, Kajakfahrer, Gleitschirmflieger und Reiter.

Der Cilento ist ein vielseitiges Wandergebiet

Die 30 Wanderungen sind sehr detailliert beschrieben und man merkt, dass der Autor sie tatsächlich ganz genau kennt. Zu jeder Wanderung gibt es einen Kartenausschnitt und Angaben über Gehzeit, Länge, Höhenunterschied und Markierungen. Auch Öffnungszeiten und Eintrittsgelder sowie der Charakter der jeweiligen Tour (Spaziergang, leicht, mittel,  „Kurze-Hosen-Wanderung“) und Badegelegenheiten werden angegeben. Man muss übrigens nicht unbedingt besonders sportlich sein, um im Cilento Aktivurlaub zu machen.  Man kann auch viele Spaziergänge, einfache Wanderungen und Bootstouren unternehmen. Für einen Gesamtüberblick findet man in der hinteren Umschlagklappe eine Karte des Cilento mit dem numerischen Vermerk aller Wanderungen und dazu die besten Tipps des Autors.

Wiege der „Dieta Mediterranea“

Im Cilento ernährt man  sich sehr gesund mit viel Olivenöl, frischem Obst, Gemüse, Fisch und nur wenig Fleisch. Im Kapitel „Cilento kulinarisch“ gibt es über 80 Adressen für Restaurants und Einkaufstipps. Ausführlich berichtet wird über Wein und die Herstellung von Mozzarella.

In blau unterlegten Einschüben bekommt man Hintergrundinformationen, z.B. über das Orchideental, die Grotte von Pertosa oder Wochenmärkte. Die grünen Kästchen wurden von „Pinco und Pallina“ inspiriert, das sind im Italienischen neugierige Kinder, die Fragen stellen, tolle Sachen entdecken und davon erzählen. Das macht das Lesen zum Genuss und den Reiseführer zu einem unterhaltsamen Begleiter. Die eingestreuten Farbfotos sind stimmungsvoll und machen Lust auf eine Reise. Ich habe bei meinem letzten Cilento-Urlaub viel im Buch geschmökert, es zwischendurch immer wieder zu Rate gezogen und tolle Wanderungen gefunden.

Der Autor Peter Amann hat bereits viele Reisehandbücher verfasst, darunter auch „Golf von Neapel, Kampanien, Cilento“ (Reise Know-How-Verlag). Er lebt in München und im Cilento, ist also ein echter Kenner dieser Region. Peter Amann hat Kunstgeschichte, Botanik, Archäologie und Geografie studiert. Als Studienreiseleiter, Fotograf und Autor ist er viel auf Reisen, vor allem in Süditalien und Sizilien.

Der Reiseführer Cilento aktiv ist in der 6.Auflage im Mankau-Verlag erschienen. Das 145 Seiten umfassende Buch ist leicht, hat einen flexiblen Umschlag und passt deshalb bestens in den Koffer oder Rucksack.

Fazit:  Cilento aktiv ist meine uneingeschränkte Empfehlung für alle, die sich im Urlaub nicht nur am Strand entspannen möchten. Er ist eine Inspirationsquelle für die Entdeckung der Umgebung, der Küche und Sehenswürdigkeiten dieser ursprünglichen süditalienischen Region.

Angaben zum Buch:
Cilento aktiv mit Costa di Maratea – Aktiv-Urlaub im ursprünglichen Süditalien *
Taschenbuch: 143 Seiten
Verlag: Mankau; 6. Auflage (aktualisiert September 2015)
ISBN-10: 3863740254
ISBN-13: 978-3863740252
Preis: 9,95 Euro

*Affiliate-Links