Italien im Herzen

Puglia Open Days Winter 2014: Apuliens Schätze entdecken

Warum nicht einmal im Winter eine Kurzreise nach Apulien machen? Zwischen November 2014 und 3. Januar 2015 gibt es im Rahmen der Puglia Open Days Winter viele Führungen und kostenlose Events.

Die süditalienische Region Apulien ist reich an Kunstschätzen und Naturschönheiten. Über 860 Kilometer wunderbare Strände und Steilfelsen erstrecken sich an der Küste. Burgen, Museen, Kathedralen und Felsenkirchen locken kunstinteressierte Besucher aus aller Welt. Die milden Temperaturen und vielen Sehenswürdigkeiten machen Apulien auch in der Winterzeit zu einem attraktiven Reiseziel.

Während der Puglia Open days Winter 2014 hat man die Möglichkeit, interessante Besichtigungen von vielen Kulturschätzen zu machen. Sie finden noch am 6. und 27. Dezember 2014 und am 3. Januar 2015 statt. Dann gibt es in vielen Gemeinden verlängerte Öffnungszeiten von 18.00 bis 21.00 Uhr und Führungen durch die Altstädte. Samstags gibt es kostenlose Events. Für Kinder finden Workshops statt.

Wer sich für die einzelnen Veranstaltungen interessiert, kann einen Blick ins Programm (auch in Englisch) und in die Karte mit allen teilnehmenden Städten werfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.